Kopf Bildwechsler Themenseiten
Kopfbild für Startseite ohne Haupt-Menue

Von Dan bis Beerscheeba

vom 09.11.-23.11.2019
Eine faszinierende Reise erwartet Sie. Sie erleben die Schätze des Golans, genießen des Blaue Wunder des See Genezarthes, wandeln auf den Spuren Abrahams im Negev, tauchen in die Geschichte der Staatsgründung und in Lebensgeschichten ein, folgen den Archäologen auf den neusten Entdeckungen , und "Bei allem, was heilig ist" erwartet Sie Jerusalem.

Änderungen im Programm vorbehalten! -

Reservieren Sie sich heute schon Ihren Platz - Bereits 45 Voranmeldungen!

Detailierte Reiseausschreibung mit Reisepreis, Leistungen Jan/Febr. 2019! Vorreservierungen haben Vorrang!

 

1.Tag Sa 09.11.19    Shalom im Land der besonderen Dimension

  • Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt –
  • Zubringerflüge von allen LH-Flughäfen innerhalb Deutschlands auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich –
  • Reiseteilnehmer aus der Schweiz und Österreich fragen wir gesondert an.
  • Linienflug nach Tel Aviv.
  • Begrüßung durch Ihren Reiseguide Ofer Moghadam.
  • Transfer an den See Genezareth.
  • Treffen der Reiseteilnehmer von Sing & Pray – Hotelbezug für 6 Nächte im Resort Hotel En Gev   A/Ü/F                                                                                                                                            

2.Tag So. 10.11.19  Den Worten und Wundern Jesu begegnen

  • Berg der Seligpreisungen
  • Spaziergang vom Berg der Seligpreisung nach Tabgha
  • Tabgha, Brotvermehrungskirche  und Ort der Sieben Quell, evtl. Gottesdienst im See
  • Mittagessen mit dem berühmten Petrus-Fisch.
  • Kapernaum, der Wahlheimat Jesu und seiner wohl wichtigsten Wirkungsstätte.
  • Besuch im Yigal Alon Museum – dem Boot das man 1986 im See gefunden hat a
  • rekonsturierten Holzbooten, Boots-Tour auf dem See Genezareth.
  • Oder evtl. Gottesdienst in Magdala A/Ü/F 

3. Tag Mo.11.11.19 Ankerplätze der Religion und Geschichte

  • Kursi, hier landetet Jesus mit seinem Schiff nach der Bedrohung des Sturms und heilte  einen besessenen Mann.
  • Gamla -  einst wichtigstes geistliches Zentrum der konservativen Juden
  • „Mutter der kollektiven Siedlungen“ ist Degania, dem ältesten israelischen Kibbuz,
  •  Taufstelle Yardenit
  • Hammat Tiberias,
  • Bummeln durch Tiberias.
  • Führung im kleinen aber feinen Fischerei-Museum in En Gev    A/Ü/F

 

4. Tag Di.12.11.19 Im Golan – Grenzstädte einst und heute

  • Hazor einst größte Stadt in Kanaan, heute UNESCO Weltkulturerbe Ausführlicher Besuch des Tells und des Museums.
  • Tel Dan, wo u.a. die Tel Dan Inschrift gefunden wurde u.a. das israelitische Stadttor, das kanaanitische Tor mit dem Gewölbe und der Hohe Opferplatz.
  • Kurzbesuch in Banjas.  
  • Kibbuz Misgav Am an der Grenze zum Libanon. Welche Fragen beschäftigen dort die Menschen. Was wissen wir und was wissen wir nicht. Authentisch, wirklichkeitsnah.
  • Rückkehr an den See Geenzareth A/Ü/F                                                                                    

5. Tag Mi 13.11.19 Heldentum, Opferbereitschaft und Liebe

  • Haus der Gettokämpfer,
  • Akko mit Kreuzfahrerfestung aus dem 12. Jh., dem Museum des Heldentums, die unterirdische Kreuzritterburg, Hafen und den Souk.
  • Berg Muhraka mit Mahnmal des Propheten Elia.
  • Rückkehr an den See  Geenzareth A/Ü/F                                                        

6. Tag Do. 14.11.19  Jesus  Kindheits- und Jugendjahre

  • Besuch der Verkündigungsbasilika in Nazareth.
  • Kloster bei den Schwesten des Zions mit einem Grab mit dem Rollstein
  • Nazareth Village, ein biblisches Dorf wie zu Jesu Zeiten mit Mittagessen
  • Sepphoris, u.a. das Theater, die röm. Villa, die Mona Lisa von Galiläa, Cardo, Nilmosaike, die riesigen Zisternen A/Ü/F                                                                                                                                                 



7. Tag Fr 15.11.19  Ein Stück vom Garten Eden

  • Tell Rehov
  • Beth Shean –
  • Gan HaShlosha
  • Nachmittag Fahrt durch das Jordantal in Kibbuz Kalia Hotelbezug für 2 Nächte                A/Ü/F

 

8. Tag. Sa. 16.11.19  Faszination Qumran

  • Qumran mit seinen neusten Entdeckungen
  • Aufstieg  zur Höhle 12
  • Baden am  Neve midbar-Strand
  • En Feschra A/Ü/F                                                                                                                                    

9. Tag. So 17.11.19   Symbole religiöser Treue

  • DMZ – Deutsche Medizinisches Zentrum am Toten Meer
  • Vortrag von Dr. med. Marco Harari über das Zentrum und deren Behandlungsmöglichkeiten
  • Massada mit Museum,
  • Auffahrt mit der Drahtseilbahn mit intensiver Besichtigung des gesamten Plateaus  inkl. Herodes Palastes (Nordseite)
  • Abstieg über die Westrampe
  • Römerlager F und die Zisternen.
  • Übernachtung im Beduinenlager Kfar Hanokdim A/Ü/F                                                       

10. Tag Mo 18.11.19 Die Wüste zum Blühen zu bringen

  • En Avdat mit Wanderung bis zur Quelle
  • Besuch von dem Wohnhaus David Ben Gurions in Sde Boker
  • Grabstätte Ben Gurions und seiner Ehefrau  im Angesicht der Wüste Zin.
  • Tel Beer Scheva UNESCO Weltkulturerbe,
  • Fahrt durch Judäa nach Beit Jala – Hotelbezug in Beit Al Liqa für 4 Nächte A/Ü/F

11. Tag Di. 19.11.19 Jerusalem, du Stadt aus Gold

  • Besuch des Munitionshügel in Jerusalem
  • 4 h Jeep Tour auf der Burma Road inkl. Imbiss   A/Ü/F                                                                

12. Tag Mi. 20.11.19 Das christliche Jerusalem

  • Blick von der Hass Promenade auf die Stadt Jerusalem
  • Kettef Hinnom
  • Windmühle und Herodesgrab
  • Skriball Museum
  • 2 Stunden – Tempel Mount Shifting
  • Besuch Ölberg,
  • Spaziergang Ölberg hinunter mit Tränenkirche, Garten Gethsemane
  • Gang entlang der Altstadtmauer bis zum Löwentor
  • Gang Via Dolorosa bis Grabeskirche
  • 19:00 Schließung der Grabeskirche    A/Ü/F                                                                                               

13. Tag Do.21.11.2019    Das jüdische Jerusalem

  • Gang vom Zionstor durch das jüdische Viertel
  • Asih Ha Torah
  • Bar Mizwa Feier an der Klagemauer
  • Wanderung auf der Altstadtmauer
  • Westtunnel      A/Ü/F                                                                                                                              

14. Tag Fr. 22.11.2019 Vergangenheiten           

  • Davids-Zidadelle
  • Konrad Schicks Sammlung
  • Herodium
  • Teiche Salmons
  • Abschiedsabend  A/Ü/F                                                                                                                    

15. Tag Sa. 23.11.2019 Shalom, bis nächstes Jahr in Jerusalem

  • Rundgang durch Jaffa
  • Transfer zum Flughafen
  • Linienflug nach Deutschland
  • Individuelle Heimreise