Kopfbild für Startseite
Kopfbild für Startseite ohne Haupt-Menue

Meinungen und kleine Erlebnisberichte zu unseren Reisen nach Israel und in den Nahen Osten

Was Gruppenleiter & Reiseteilnehmer über unsere Arbeit denken

 

 

Pilgerreise der Baptistengemeinde Feuchtwangen
Hallo liebes Team von BMB, liebe Frau Büttner,
wohl behalten sind wir aus Israel zurück. Was Ihr am letzten Tag unserer Reise noch um 20:00 und das am Sabbatabend vollbracht hat, ist ohne Worte. Wir danken Euch von ganzem Herzen, für Euren Einsatz, Hilfsbereitschaft und Euer Können. Bei einer großen Agentur hätten wir am Freitagabend wohl nichts mehr erreicht. Danke! Unsere Reise war so toll von Euch organisiert und die Tipps von Frau Büttner waren mir als Gruppenleiter außerordnetlich hilfreich. Danke nochmals und ich melde mich demnächst um die nächste Reise zu planen.

                                                         Shalom, Ihr Gerd-Volker Malessa, Pastor
Biblisch-archäologische Studienreise
Liebe Bernadette,
vielen Dank für deinen tollen Einsatz der es uns trotz LH-Streik ermöglichte nach Israel zu reisen. Der Zwischenstopp in Wien mit Papyros Museum, Sacher Torte und Wiener Schnitzel hat uns allen gefallen. Die Hotels sind spitze - die reinste Schlemmerreise. Nur das Wetter spielt nicht so ganz mit. Es grüßen dich aufs herzlichste
                                                                            Deine 52 Reisende aus Israel
Kultur- & Studienreise Israel-Jordanien
Liebes Team von BMB-Tours,
liebe Bernadette,
jetzt wo mich der Alltag wieder hat, und die wahnsinnig schönen Erinnerungen an eine einmalige Reise ins Land der Länder immer wieder hochkommen, wollte ich dir liebe Bernadette und deinem Team auf diesem Wege noch einmal meinen Herzlichsten Dank für deine erstklassige Planung und Unterstützung auch während der Reise ausrichten.
Shalom, mit einem herzlichen Gruß                          Harry Arndt, Gruppenleiter                                                                   
Schülerreise der Georg-Müller-Gesamtschule in Wetter
Sehr geehrte Frau Büttner,
auch im Namen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Georg-Müller-Gesamtschule in Wetter (Ruhr) möchte ich Ihnen ganz herzlich DANK sagen, für die hervorragende – weit über das Normalmaß hinausgehende – Vorbereitung, Betreuung und Durchführung unserer Israelreise „Jerusalem mit der Bibel in der Hand“ im Mai 2013. Dank Ihrer ausführlichen und umfassenden Beratung im Vorfeld ist diese Reise ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer geworden. Sie sind zu jeder Tages- und Nachtzeit für uns erreichbar und ansprechbar gewesen. Zeit und Mühe haben Sie niemals gescheut und selbst ein informativer Vorbereitungstag bei uns in der Schule war für Sie kein Problem. Dieser Tag war für alle Teilnehmer ein nachhaltiges Erlebnis und hat die Vorfreude auf die Reise gewaltig verstärkt. Das von Ihnen in liebevoller Detailarbeit ausgearbeitete Reiseprogramm war äußerst beeindruckend. Besonders gefallen haben den Schülerinnen und Schülern der Gang durch den Hiskiatunnel, das Bad im Toten Meer inkl. des anschließenden Abendessen im Beduinenzelt , die Teilnahme am Ausgrabungsprojekt (Temple Mount) von Prof. Barkay und die Besuche des Beit al Liqa von Marlene und Johnny Shawan in Bethlehem sowie der Schulbesuch in Maale Adumim. Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler hat ihren Niederschlag in der umfangreichen Broschüre unseres Besuches gefunden
Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit. Auch im Jahr 2014 werden wir wieder sehr gerne mit Ihnen verreisen!
Roland Sieling -Schul- und Reiseleiter-
Familienreise Weimer
Liebe Frau Büttner,

Unsere zehn Kinder (und Schwiegerkinder) waren von der Reise so erfüllt und tief beeindruckt, dass sie z.T. privat nochmals eine Reise nach Israel machen möchten, um das Erlebte zu vertiefen. Ihre Beratung vorher war sehr hilfreich, Sie hatten eine unsägliche Geduld, die vielen Fragen zu beantworten, die man für eine solche private Reise hat. Immer waren Sie bereit, mit Rat und Tat behilflich zu sein. Das hat uns sehr geholfen. Auch unser Wunsch, eine Reiseleiterin mit biblischen und archäologischen Kenntnissen zu bekommen, konnten Sie erfüllen. Jael hat uns gut geführt, ging auch auf unsre Wünsche ein  und hatte auch die rechte Art, mit unsren "großen" Kindern umzugehen! Auch die Unterkünfte waren ideal (in der Jugendherberge Karei deshe am See Genezareth war es zwar an zwei Tagen  die halbe Nacht sehr laut, doch wir nahmen dies gerne in Kauf mit dem offenem Zugang zum See, wo man auch bei Mondenschein noch baden und sich erfrischen konnte!!) Vor allem wurden uns die Berichte der Bibel viel zugänglicher und beim Lesen des Wortes Gottes hat nun jeder eine konkrete Vorstellung von dem Land, wo dies alles geschehen ist. Auch "Harmagedon", die Jesreelebene, beeindruckte, in der die letzte Schlacht gegen Israel stattfinden wird ebenso wie der Ölberg, auf dem JESUS CHRISTUS sichtbar erscheinen wird, um Israel zu retten.
Ein einzelnes Bild können wir Ihnen unmöglich schicken, weil uns so viele Begebenheiten "unter die Haut" gingen. So schicken wir eine Auswahl, wo Sie selbst eines aussuchen können. Danke!
 
Herzliche Grüße und Schalom!!  Dora Weimer mit Familie
Archäologische Studentenreise
Hallo Frau Büttner,
wir hatten - ganz wunschgemäß - eine ausgesprochen volle und erlebnisreiche Studienreise durch Israel. Bereits im Vorfeld waren einige Herausforderungen zu meistern. Aber auch während der Reise, nicht zuletzt durch Schnee in Jerusalem, haben wir von Ihrer ausgeprägten Sachkompetenz und Ihrem großem Engagement sehr profitiert. Manchmal wünschte man sich, dass die Reiseteilnehmer etwas mehr von der manchmal recht diffizilen Arbeit im Hintergrund mitbekommen, die eine individuell geplante Gruppenreise erfordert. Wir können Ihnen nur wünschen, dass noch viele Gruppen von Ihrem Service profitieren können!

Beste Grüße
Titus Vogt, Prodekan Martin Bucer Seminar

Familien-Reise
Liebe Bernadette,
heute kam ein Paket von dir zu uns und ich bin noch gar nicht bis zum Grund seines Inhalts vorgedrungen. Doch was mir entgegenlacht, ich einfach großartig. Was Du, an Anschauungsmaterial sowohl uns ließest, ist einfach genial, vielen, vielen Dank: wir freuen uns!!! Wir danken dir ganz herzlich, dass du alles so sorgfältig für uns organisert hast - meine Worte sind zu armselig, um Dir zu sagen, wie seh ich mich über all deine Arrangements freue. Liebe Bernadette, dir nochmals innigen Dank für alles, was Du für uns getan hast und noch tun wirst - Du bist ein Goldschatz!

                       Sei ganz lieb und herzlichst gegrüßt von allen "Reise-Fischle"
Lesereise der Entscheidung
Hallo liebe Frau Büttner,
meine Reiseunterlagen für die Lesereise sind eingetroffen und ich habe mich sofort auf den riesigen Materialberg gestürzt. Vielen, vielen Dank! Am liebsten würde ich sofort den Rucksack packen und zum Flughafen Fahren... Viele Grüße aus dem trüben Berlin schickt Ihnen

                                                                 Silke Hampp Redatkion »Entscheidung«
Bereits fünf Studienreise mit BMB Tours
Liebe Bernadette, hallo liebes Team von BMB-Tours
Wir haben inzwischen 5 Reisen mit bmb-tours von Frau Büttner nach Israel und Jordanien unternommen. Es war stets beeindruckend wie sie die Länder der Bibel den Reisenden näherbringt. Perfekte Vorbereitung, sehr gute Guides und ein wirklich sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.  Es war alles stimmig, immer wieder neue Eindrücke und sogar bei einem nicht vorhersehbaren Streik des Bodenpersonals hat sie durch persönlichen Einsatz einen Ersatzflug organisiert.  Erstaunlich, und das bei allen Reisen, war für uns die super Gemeinschaft die sich eigentlich  jedesmal entwickelt hat, trotz aller Verschiedenartigkeit bei einer Reisegruppe.  Dazu beigetragen hat das jeweils gut zusammengestellte und hochmotivierte  Leitungsteam.
Wir freuen uns schon auf unsere nächste Tour mit bmb-tours.
Helmut und Renate Krauß
Erlebnisreise für junge Erwachsene und Behinderte
Als wir nun schon zum dritten Mal innerhalb der letzten 8 Jahre eine Reise nach Israel geplant hatten, war es für uns ganz klar, dass wir auch diesmal unsere komplette Reise mit BMB Tours planen. Die Gründe sind äußerst einfach zu erklären. Mit Frau Büttner hatten wir eine ungemein erfahrene und kompetente Ansprechpartnerin, die uns zu praktisch jeder Tageszeit mit neuen Infos und zum Teil auch besonderen Tipps zur Verfügung stand.
Jeder Wunsch unsererseits wurde uns praktisch von den Augen abgelesen. Besonders geholfen hat uns die Betreuung während des Aufenthalts in Jordanien und Israel.
Die ganze Gruppe fühlte sich aufs beste behandelt und bei BMB Tours wohl aufgehoben. Eins ist sicher: Nächstes Jahr in Jerusalem - nur mit Planungshilfe von unserer Bernadette!!!
Vielen herzlichen Dank.
                      Deine Reisegruppe der
                     Freien Evangeliums Christengemeinde in Pforzheim.